Museum
Auf dieser Seite möchte ich zwei Kollegen meiner schönen Zunft und ihre meisterlich gefertigten Arbeiten präsentieren.

Fritz Glotzmann
Am 6. Dezember 1918 im heute tschechischen Mährisch- Trübau geboren und als Buchbinder ausgebildet, legte bereits 1942 seine Meisterprüfung ab. 1945 verschlug es ihn mit seiner Frau Christl nach ihrer Vertreibung nach Wien, wo er eine Anstellung bei der berühmten Buchbinderei Bakala (ehem. k. und k. Hoflieferant) fand. Er erwarb sich den Respekt seines zuerst skeptischen Arbeitgebers durch handwerkliches Geschick, ein Gespür für Ästhetik und eine gesunde Portion Selbstbewusstsein. Doch das Leben eines angestellten Buchbinders schien nichts für Fritz Glotzmann zu sein, und so machte er sich, mit Hilfe seiner Frau, 1952 selbstständig. Bei der Firma Bakala konnte er sein künstlerisches Talent auch in der anspruchsvollen Arbeit ausleben; damit war es in seiner Selbstständigkeit leider vorbei. Doch er schuf auch weiterhin, nun eben für sich selbst, Bucheinbände von nicht nur handwerklicher Perfektion, sondern auch beeindruckender kreativer Einzigartigkeit. Am 28. Februar 2013 verstarb mein lieber Freund und Mentor und hinterließ mir seine Büchersammlung. Da finden sich Bände von einer Qualität, wie ich sie sonst nur in Büchern über Bucheinbandkunst gesehen habe. Die Entwürfe sind modern, dekorativ, anspruchsvoll und meisterlich ausgeführt. Die Bandbreite seines Könnens kommt auch in der Vielzahl verwendeter Materialien zum Ausdruck. Sein bevorzugtes Material war bis zuletzt das schwer zu verarbeitende Pergament, aus dem er nicht nur seine unzähligen Alben, sondern auch außergewöhnliche Kassetten mit Pergament-Treibarbeiten und raffinierten Verschlüssen nach japanischem Vorbild fertigte. Hier einige seiner Werke:



Handvergoldeter Ganzlederband aus olivgrünem Oasenziegenleder mit Lederauflage Ziselierter Farbschnitt, handumstochenes Kapital Handvergoldeter Ganzlederband aus rotem Kalbsleder mit erhabenen Bünden Kopfgoldschnitt, handvergoldete Innenkanten und handvergoldetes Kapital
Ganzpergamentband mit durchgefädelten Pergamentbünden, Papierintarsia und Kassette Kopfgoldschnitt und geprägte Papier/Brokat Intarsia Handvergoldeter Ganzlederband aus weißem Maroquin-Leder mit Intarsia Dreifärbige Lederintarsia
Handvergoldeter Ganzlederband aus rotem Kalbsleder mit Pergamentintarsia Schuber, Pergament fein ausgeschnitten, unterlegt mit rotem Samt Handvergoldeter Ganzlederband aus schwarzer Oasenziege mit kleiner Papierauflage Kopfgoldschnitt
Handvergoldeter Ganzpergamentband aus Antikpergament mit im Falz sichtbaren Pergamentbünden Intarsierte Buchkassette, mit hauchdünnem Pergament überzogenes Bildchen Handvergoldeter Ganzlederband aus olivgrünem Oasenziegenleder Atlantenbindung für Faksimiledrucke, handumstochenes Kapital
Geprägter Ganzlederband aus hellbrauner Oasenziege mit Schuber mit Holzpapier Handvergoldeter Ganzlederband aus Oasenziegenleder Handvergoldeter Ganzlederband aus weiß/schwarzem Maroquin-Leder mit Intarsia Lederintarsia
Handvergoldeter Ganzpergamentband mit Treibarbeit Pergamenttreibarbeit, Farbschnitt, Farbprägung Ganzpergamentband mit Lederauflage und geknüpften Pergamentbünden Kopfgoldschnitt, Kanten und Kapital mit Farbprägung
Pergamentband mit Papiertreibarbeit Kassette für Pergamentband Handvergoldeter Pergamentband mit Lederauflage Kopfgoldschnitt, handvergoldete Kanten und Japanischen Schließen
Handvergoldeter Ganzlederband aus hellblauem Oasenziegenleder Handvergoldeter Ganzlederband aus olivgrünem Oasenziegenleder Handvergoldeter Ganzpergamentband mit im Falz sichtbaren Pergamentbünden Handvergoldeter Ganzlederband in hellbraunem Rindsleder mit Strohintarsia
Handvergoldeter Ganzpergamentband mit Schild und Treibarbeit Handvergoldeter Ganzlederband aus hellbraunem Oasenziegenleder mit Intarsia Buchschachtel, handvergoldet mit Papiertreibarbeit Urkundenrolle aus Pergament mit Halterung
Blindgeprägter Ganzlederband aus braunem Rindsleder, als mittelalterliches Beutelbuch gefertigt



Carla Schwenkner

Geboren am 20. März 1897 in Königsberg (damals Ostpreußen), begann ihre Buchbinderlaufbahn nach ihrem Abschluss im Lyzeum Königsberg. Ihre dreijährige Lehre beendete sie 1921 als erste „Lehrlingin“ (laut Gesellenprüfungszeugnis) mit ausgezeichnetem Erfolg. Bereits fünf Jahre später bestand sie ihre Meisterprüfung in Berlin, wieder mit ausgezeichnetem Erfolg, und war damit die erste gelernte Buchbindermeisterin Deutschlands.
Sie hatte ein sehr künstlerisches Berufsleben in Deutschland. Ihr Alter verbrachte sie bis zu ihrem Tod am 9. Dezember 1984 in der Nähe ihres Neffen in Laxenburg nahe bei Wien. Es war ihr Wunsch, dass ihr Buchbinder-Erbe auf jeden Fall eine Buchbindermeisterin bekommen sollte. Ich durfte nicht nur ihre Zeugnisse nebst persönlicher Korrespondenz mit ihrem Mentor Paul Kersten (einem berühmten Berliner Buchbinder der Jahrhundertwende) entgegennehmen, sondern auch ihr liebevoll gepflegtes Werkzeug und einige Bücher (darunter die Meisterstücke), die sie gebunden hatte.

Handvergoldeter Pergamentband mit im Falz sichtbaren Pergamentbünden Kopfgoldschnitt, mit rotem Zwirn handumstochenes Kapital, verdeckte Vorderkanten. Handvergoldeter Ganzlederband aus blauem Maroquin-Leder mit erhabenen Bünden und schwarzer Lederauflage Dreiseitengoldschnitt; handvergoldete Kanten und Kapital
Handvergoldeter Ganzlederband aus rotem Maroquin-Leder Dreiseitengoldschnitt; Seidenvorsatz; handvergoldete Kanten und Kapital Handvergoldeter Halblederband aus schwarzem Maroquin-Leder mit erhabenen Bünden Drei handvergoldete Halblederbände mit erhabenen Bünden; Überzug Marmorpapier
Kopfgoldschnitte Handvergoldete Briefmarkenkassette aus rotem Leder; Handvergoldetes Fotoetui aus braunem Leder Handvergoldete Briefmarkenkassette aus rotem Leder; Handvergoldetes Fotoetui aus braunem Leder Handvergoldeter Halblederband aus blauem Maroquin-Leder mit erhabenen Bünden; Überzug Marmorpapier
Handvergoldeter Halblederband aus grünem Maroquin-Leder mit erhabenen Bünden; Überzug Marmorpapier von Kleistergrund Handvergoldeter Halblederband aus rotem Maroquin-Leder mit erhabenen Bünden; Überzug Batik-Papier Sammlung Carla Schwenkner Klappschachtel mit Marmorpapier und Ledereinfassung
2 Dreiseiten Goldschnitt Kantenvergoldung Ganzlederband mit Handvergoldung aus Meroquin Leder 4 Gefütterte Klappschachtel Lehrbrief
Meisterbrief